Mögen Sie es süss?

Probieren Sie mal einen süssen Tropfen – vor allem zum Essen.

Süsswein hat es schwer auf dem Markt. Früher galt ein Tokajer aus Ungarn, ein Sauternes aus Bordelaux oder eine Trockenbeerenauslese aus Österreich als Nonplusultra. Sogar Päpste und Könige rissen sich um die süssen Tropfen.

Heute hingegen verstecken sich die Süssweine im Laden oft im untersten Regal. Schade! Ein hochwertiger Süsswein ist eine echte Delikatesse – besonders in der Kombination mit Speisen. Man denke etwa an so unvergängliche Kombinationen wie Stilton und Port, Foie gras und Sauternes, Schokolade und Maury.

Haben Sie auch einen Tipp?

Eintrag kommentieren

Eintrag kommentieren
*
*
*
*