Roter Wein, blaue Zunge

Diese Woche ist mir eine interessante Frage ins Haus getrudelt: Warum wird die Zunge von Rotwein blau?

Tja, da hat die Fragestellerin ein Problem angesprochen, das jeder Profiverkoster kennt: Rotwein enthält Anthocyane, das sind Farbstoffe, die in die Hautzellen eindringen und sie verfärben.

Warum aber wird die Zunge blau und nicht rot? Das hängt mit dem pH-Wert des Mundraums zusammen: Im sauren Bereich sind Anthocyane rot. Bei neutralen pH-Werten, wie sie im Mund vorherrschen, tendieren sie hingegen ins Blaue. Aber keine Angst, die unelegante Färbung hält nicht an!

Eintrag kommentieren

Eintrag kommentieren
*
*
*
*