Rosa Zeiten

Frühling ist Rosé-Saison! Bei Ihnen auch?

Erstaunlicherweise treffe ich immer wieder Menschen, die beim Thema Rosé die Nase rümpfen. Ich persönlich liebe ihn - nicht jeden Rosé, aber ich mag ja auch nicht jeden Rot- oder Weisswein.

Für mich muss Rosé knackig-frisch und trocken sein. Dann ist er der ideale Sonntagsmittagsterrassentropfen.

Ein Tipp: Dieser Weintyp passt übrigens ganz hervorragend zu Gerichten mit Sardellen.

Und was halten Sie von Rosé?

Eintrag kommentieren

Eintrag kommentieren
*
*
*
*