Ein gewichtiges Thema

Foto: fotolia.de

Umwelt- und bizepsschonend: Leichte Weinflaschen sind schwer in Ordnung.

Neulich hatte ich eine Flasche in der Hand, bei der man kaum glaubte, dass Wein darin war, so leicht lag sie in der Hand. Und das, obwohl sie von der Form geradezu wuchtig daherkam. Beim Wein wird viel über Umweltschutz geredet: Verzicht auf Kunstdünger und chemische Pflanzenschutzmittel, möglichst kurze Transportwege und so weiter. Nun kommen immer mehr Winzer darauf, dass auch das Flaschengewicht eine entscheidende Rolle spielt. Je leichter die Flasche wiegt, desto weniger Energie verbraucht sie auf dem Weg vom Produzenten zum Weinfreund. Eine löbliche Massnahme! Und kinderleicht.

Eintrag kommentieren

Eintrag kommentieren
*
*
*
*