Käse und Wein: Vier persönliche Tipps

Ein unendliches Thema – aber ein köstliches, mit dem es sich unbedingt zu beschäftigen lohnt. Fromage, je t’aime!

Sie kennen sicher die Bilder vom fidelen Franzosen mit der Baskenmütze auf dem Kopf, der sich über ein Baguette und einen Camembert hermacht und sich dazu ein gut bemessenes Gläschen Roten genehmigt. Klischee? Och, nicht wirklich. Selbst in Frankreich hält sich immer noch die landläufige Meinung, dass Käse und Rotwein dickste Freunde sind. Quel erreur! Ich habe neun Jahre in Frankreich zugebracht und mich munter durch alle möglichen und unmöglichen Kombinationen gefuttert. Mein Fazit: Wählen Sie im Zweifelsfall Weiss. Wirklich.

Denn Rotwein enthält Tannine, welche die Kombi mit Käse ganz schnell zu einer bitteren Angelegenheit machen können. Und der Super-GAU ist tatsächlich Rotwein (womöglich noch Bordeaux!) und Camembert. Sorry! Dafür verrate ich Ihnen im heutigen Video, welcher überraschende Partner garantiert zum Camembert passt. Und freue mich, falls Sie eigene Tipps für mich parat haben.

Eintrag kommentieren

Eintrag kommentieren
*
*
*
*