Alles über Britta Wiegelmann

 

Seit zwei Jahrzehnten bewegt sich Britta Wiegelmann beruflich in der Welt des Weins und des Genusses. Aufgewachsen an der deutsch-holländischen Grenze (Bierland!), stieg sie mit 16 Jahren in den Journalismus ein. Parallel zu ihrem Studium der Romanistik und Publizistik spezialisierte sie sich auf Wein- und Kulinarikthemen. Nach Stationen in Kalifornien und Portugal lebte und arbeitete sie neun Jahre lang in Bordeaux, wo sie als Redakteurin für die Weinzeitschrift «Vinum» tätig war und an der Fakultät für Önologie ein Universitätsdiplom im Fachbereich Degustation erwarb.

2010 folgte sie dem Ruf in die Schweiz, um die «Vinum»-Redaktion drei Jahre als Chefredakteurin zu führen. Heute ist sie in Zürich zuhause und arbeitet als freie Journalistin («Marmite», «Beef!»…) sowie als Moderatorin und Beraterin. Sie hat Erfahrung als Buchautorin («Wein & Reisen: Bordeaux») und als Weinprüferin. In der «Coopzeitung» gibt sie jede Woche ihre aktuelle Weinempfehlung ab und wirkt als unabhängige Expertin bei der Coop-Weinplattform Mondovino mit. Wein ist für sie weder Wissenschaft noch Religion, sondern gehört zu den unkomplizierten Freuden des Lebens! Zu Brittas jüngsten Projekten zählt «taste! – Das Genussmagazin»: Unter www.tastemagazin.ch verrät die leidenschaftliche Gastgeberin, Weltenbummlerin und Spürnase ihre ganz persönlichen Tipps aus der Welt des Essens, Trinkens, Reisens und Lebens.